Früh übt sich wer ein Meister werden will...–Musizieren mit den Kleinsten

Samstag, 14. Dezember 2019, 09:00 - 15:30 Uhr

Frühes, aktives Musikerleben kann zu einem Motor in der Entwicklung unserer Kinder werden, wenn das Lernen mit Musik spielerisch, ganzheitlich und mit Freude geschieht.

Wie wir diese Förderung durch Musik im alltäglichen Zusammensein mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren umsetzen können, erproben wir in kurzen Spieleinheiten,

die vielfältige Musik- und Bewegungsanregungen für Kleinkinder bieten. Speziell auf diese Altersstufe zugeschnittene Finger- und Handspiele, Verse zur Sprachförderung,

Kniereiter, Massagespiele, rhythmisch-musikalische Bewegungsspiele und Spiele für die Körper- und Sinneswahrnehmung werden praktisch erarbeitet und umgesetzt.

Ein umfangreiches Repertoire an Liedern und Musikbeispielen macht uns mit Wiegen- und Spielliedern, Liedern aus dem Jahreskreis und Musik zum Tanzen und Träumen bekannt.

Wir begleiten uns auf elementaren Instrumenten und Alltagsgegenständen, erfinden Spielideen mit Natur- und Rhythmikmaterialien und stellen selbst einfache Materialien für die rhythmische Erziehung her.

 

Besonderheit:

-       aktives Musikerleben für Kinder in der Tagespflege und Kita

-       bitte an bewegungsfreundliche Kleidung denken

 

Im Preis enthalten sind bereits 10,00€ Materialkosten pro Teilnehmer